Ein Neues ZuHause für SchwalBen

An den alten Ställen des Hofguts, die nun den neuen, für die ökologische Tierhaltung geeigneten Ställen gewichen sind, gab es eine Vielzahl von Schwalbennestern. Die Schwalben waren, als Jäger von durch die Tierhaltung angezogene Insekten, schon damals gern gesehen.

 

Um unserer Schwalbenpopulation auch in unseren neuen Ställen Brutmöglichkeiten zu bieten, starteten wir 2017 in Kooperation mit dem Natur- und Umweltzentrum Vogtland in Oberlauterbach sowie der Grundschule Eichigt das Schwalbenschutzprojekt.

 

Während gemeinsamer Projekttage erfuhren die Kinder spannende Details aus dem Leben der Schwalben, warum diese Tiere auch für uns Menschen wichtig sind und wie wir sie schützen können. Aus Naturmaterialien, einem Lehm-Stroh-Gemisch, wurden Schwalbennisthilfen angefertigt und Anfang des Jahres 2018 an den neuen  Ställen befestigt.

 

Einen schönen Absschluss fanden die Projektage am 14. Juni 2018. Gemeinsam mit unseren "Schwalbenschutz-Partnern", den Kindern der Grundschule Eichigt, begutachteten wir die zwischenzeitlich von den Schwalben besiedelten Nester. Ein Höhepunkt des Tages war dabei die Übergabe der Ehren-Plakette "Hier sind Schwalben willkommen". Mit dieser würdigt der Naturschutzbund Sachsen e.V. (NABU) herausragendes Engagement für den Schwalbenschutz.